Author Topic: welche Relaiskarte?  (Read 9353 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Ricc220773

  • Junior Member
  • **
  • Posts: 24
    • View Profile
    • http://www.ianddiy.de
welche Relaiskarte?
« on: October 18, 2008, 02:18:20 am »
Hallo Bernd,

nach langer Zeit werd ich mich mal wieder melden. Wie angekündigt möchte ich in meinem neuen Haus (fast fertig, siehe Hausbau-Isorast) die Rollläden über den Rechner steuern. Nun bin ich auf der Suche nach einer passenden Relaiskarte. Sie sollte mindestens 10 Relais haben, über Deine Software steuerbar sein und natürlich keine Unsummen kosten (der Hausbau ist teuer genug). Durch Deine Software hast Du sicher mehr Karten getestet und genug Erfahrungen gesammelt.

Gruß Ricc

Offline bksoft

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Posts: 64
    • View Profile
    • bksoft
welche Relaiskarte?
« Reply #1 on: November 18, 2008, 03:18:10 pm »
Hallo Ricc,

du kannst jede Karte die von Licht24 Pro unterstütz wird benutzen, laufen tun Sie alle :)

Mein Tip ist eine Karte zu benutzen die schon starke Relais hat wie z.B. die Conrad Seriell oder die Vellemann K8056. Die Velleman K8056 ist ein Bausatz, d.h. du must die Karte selbst zusammenlöten. Vorteil der Velleman K8056 ist das die Karte auch unabhängige Eingänge hat, mit denen du die Kanäle auch ohne Software, also mit Schaltern schalten kannst. Beide Karten sind preislich gesehen nicht zu teuer, haben aber jeweils "nur" 8 Ausgänge. Du brauchst dann eben 2 Stück...

Was auch schick für einen Verteilerkasten ist wäre die USBREL8 von Quancom, die passt auf eine Hutschiene. Da brauchst du aber evtl. noch extra Relais als Schaltverstärker.

Grüsse,
Bernd
« Last Edit: July 22, 2015, 11:05:51 am by bksoft »

Offline Ricc220773

  • Junior Member
  • **
  • Posts: 24
    • View Profile
    • http://www.ianddiy.de
welche Relaiskarte?
« Reply #2 on: November 18, 2008, 10:33:06 pm »
Also die Schaltleistung sollte keine Rolle spielen, da ich schon zusätzliche Relais verwenden werden. Diese sind für Hutschienenmontage und ich habe dafür auch schon einen extra Sicherungskasten. Der ist mit den Relais und drei Sicherungen aber schon voll bestückt.

siehe hier

Offline bksoft

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Posts: 64
    • View Profile
    • bksoft
welche Relaiskarte?
« Reply #3 on: September 20, 2011, 09:08:17 pm »
Aktuell wird die Velleman K8055 USB Relaiskarte optimal von Licht24 Pro unterstützt.
Die Relaiskarte ist sehr günstig und wird am USB Anschluss betrieben.

Quote
3. Temperaturschaltung (Eingänge)
Die aktuelle BETA Version von Licht24 Pro v2.3.1.3 unterstützt jetzt auch die Eingänge der Velleman K8055 USB. Das sind 5 Digital IN und 2 Analog IN pro Karte. Mit 3 Karten können also maximal 15 Digital IN und 6 Analog In verwendet werden, wobei ein Analog IN praktisch auch als Digital IN arbeiten kann. Somit ist es möglich diverse externe Geber / Sensoren wie z.B. Thermostate, Helligkeitssensoren, Lichtschranken, Schalter usw. mit in die Licht24 Pro Steuerung zu integrieren. So sieht das "Input Setup" aus:


« Last Edit: July 22, 2015, 11:06:18 am by bksoft »