Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - Ricc220773

Pages: [1]
1
Licht24 Pro / kleine Relaiskarte
« on: June 26, 2014, 12:53:41 pm »
Schade, werde mir also eine größere kaufen.

2
Licht24 Pro / Softwareproblem
« on: June 26, 2014, 12:53:11 pm »
Gestern ist etwas komisches passiert.

Ich nutze Licht24pro zum einen zur Rollladensteuerung und zum anderen im Terrarium als Lichtsteuerung. Beides mit Sonnenauf- und Untergangszeiten. Gestern kam ich nun von der Spätschicht nach Hause, die Rollläden waren auf und im Terrarium das Licht an.
Beides sind komplett getrennte Systeme, also zwei Rechner mit eigenen Installationen und eigenen Relaiskarten. Beide haben gestern nicht auf die Sonnenuntergangszeit reagiert. Ein technisches Problem ist demnach auszuschließen. Stromausfall gab es auch nicht.

3
Licht24 Pro / kleine Relaiskarte
« on: June 21, 2014, 01:43:19 am »
In der Liste der unterstützten Relaiskarten, finde ich nur 8-Kanal-Karten. Gibt es inzwischen auch einfachere (2-Kanal würde reichen) die angesprochen werden?

4
Licht24 Pro / Sundox-Karte
« on: August 17, 2012, 10:42:33 pm »
Ist gar nicht so leicht ein altes Druckerkabel zu bekommen.  :)

Nun habe ich ein Adapterkabel USB <--> LPT. Ist es möglich so ein Kabel zu nutzen? Wie steuere ich dann die Karte an?

5
Licht24 Pro / Sundox-Karte
« on: July 20, 2012, 09:38:56 pm »
Ich habe mir eine gebrauchte Relaiskarte (Sundox 1001495) gekauft.
Wird diese auch von Licht24Pro unterstützt?

6
Licht24 Pro / Impuls über Astrozeit?
« on: January 20, 2010, 03:15:02 pm »
Danke! Dann hätte ich das Häkchen lieber raus lassen sollen. Saß nämlich mal wieder nachts (oder besser früh) bis vier am Rechner und habe dabei die Impulszeiten eingestellt. Die "Echtzeit" holte also ihren Schaltimpuls nach und das führte natürlich dazu, dass sich auf einmal die Rollläden öffneten. Zum Glück haben Frau und Kind einen gesunden Schlaf  :D

7
Licht24 Pro / Impuls über Astrozeit?
« on: January 19, 2010, 08:42:19 pm »
So, nun muss ich endlich mein positives Feedback geben. Ja, es funktioniert tadellos. Dankeschön! Allerdings erst beim zweiten Versuch. Ich habe die Astrozeit aktiviert und die Zeitschaltuhr deaktiviert. Dann ging natürlich gar nichts. Und was bedeutet die "Echtzeit-Zeitschaltuhr"?

Gruß Ricc

8
Licht24 Pro / Update Vorschläge / Update suggestions
« on: January 19, 2010, 08:19:17 pm »
Quote
Original von bksoft
2. Sommerschaltung
Die "Sommerschaltung" funktioniert auch wenn der Impulsmodus für den Kanal aktiv ist....

Ja stimmt, daran habe ich später auch gedacht. Aber bei dem Wetter momentan werde ich das wohl noch nicht brauchen.

Interessant wären als Erweiterungen vielleicht noch "Zeitpakete" für die Sonnenauf- und Untergangszeiten. Pakete soll heißen nicht die Zeiten für jeden Tag, sondern vielleicht pro Woche. Und für jeden Teil Deutschlands muss ja auch nicht. Der Unterschied innerhalb von Deutschland sollte nicht so groß und auch nicht relevant sein. Einmal so ein Zeitpaket aktiviert, müsste der Rechner nicht ständig im Netz sein.

Auf die Temperatursteuerung freue ich mich schon. Ein Temperaturfühler Ost, Süd und West am Fenster anbringen und ab 30° in der Sonne werden die Rollläden aktiviert.
Mist, dann bräuchte ich für jeden Kanal wenigstens zwei Impulszeiten  :D


Gruß Ricc

9
Licht24 Pro / Update Vorschläge / Update suggestions
« on: January 07, 2010, 01:55:44 am »
Bevor hier die ersten Vorschläge kommen muss ich erstmal sagen, dass der Umfang der Software schon enorm ist und man eigentlich nicht mehr erwarten kann. Ganz klar muss auch gesagt werden, dass nicht alle Wünsche erfüllt werden können. Aber wenn Du auf unsere Wünsche bestehst...... :D

  • Ich weiß es wäre zuviel Aufwand (hatten wir ja schon in meinem Forum), aber die Astrozeiten für jeden Kanal einzeln verschieben zu können wäre genial. Im Wüstenterrarium hat man eine Grundbeleuchtung die mit dem Sonnenaufgang angehen kann. Das ist ok so. Dann hat man aber noch Sonnenplätze (Wärmelampen) die könnten eine Stunde später an und eine Stunde früher ausgehen. Das funktioniert leider nicht. Man könnte so auch mehrere Lampen im 10min-Takt angehen lassen und hätte einen natürlicheren Sonnenaufgang.
  • Als Ausgleich für die Rolläden wäre ja schon die Impulsversion. Die funktioniert aber leider nicht in meiner "Sommerschaltung". Da gehen z.B. die Rollläden der Südseite 8:00 auf, 10:00 halb runter, 15:00 wieder auf und abends dann ganz zu. Das "halb zu" und abends "ganz zu" funktioniert mit der festen Impulszeit aber nicht. Mein Vorschlag wäre die Impulszeit in die Zeitschaltuhr zu integrieren. So das man die Uhr also so programieren kann: an für 30sec, an für 10sec oder an unbegrenzt (bis zur Ausschaltzeit).
  • Ein etwas übertriebener Wunsch wäre vielleicht noch eine integrierte Temperaturschaltung. Also Messfühler an den Rechner und über Licht24Pro die Relais je nach gemessener Temperatur schalten.

Das wären natürlich nur Wünsche die meine speziellen Einsätze betreffen. Andere finden das vielleicht absolut überflüssig.

Gruß Ricc

10
Licht24 Pro / Impuls über Astrozeit?
« on: January 07, 2010, 01:20:57 am »
Danke für die schnelle Antwort. Habs umgesetzt und mal sehen, ob das heute abend funktioniert.

Ich nehme an, bei den fest programmierten Zeiten ist es das selbe? Dann ließen sich auch die Ö;ffnungszeiten früh schneller ändern. Normal gehen unsere Rollläden um acht auf. Zu Feier- oder freien Tagen (wie morgen) könnten man so schneller auch mal auf um neuen stellen.

11
Licht24 Pro / Impuls über Astrozeit?
« on: January 06, 2010, 02:31:27 am »
Moin!

Wie man aus meinen Beiträgen entnehmen kann, steuere ich mit Licht24PRO meine Rollläden. Dabei stoße ich auf das Problem (wie bereits andersweitig diskutiert), dass man die Astrozeit nur komplett verschieben kann.
Zur Erläuterung:
Zum Ö;ffnen und Schließen nutze ich je einen Kanal. Also Kanal 1 öffnet. 8:00Uhr ist Einschaltzeit - Rolllade fährt hoch - 8:00:30 Ausschaltzeit.
Kanal 2 schließt : 17:00 Einschaltzeit - Rolllade schließt - 17:00:30 Ausschaltzeit. Beim Schließen würde ich aber gerne die Astrozeit nutzen und mich nach dem Sonnenuntergang richten. Ich müsste also zum Einschalten des Relais die Sonnenuntergangszeit und zum Ausschalten Sonnenuntergangszeit + 30sec nutzen. Das ist leider nicht möglich und ich muss die Zeiten immer manuell anpassen.
Nun zu meiner Frage: Ist es möglich die Blinkfunktion zu nutzen? So, dass man die Blinkfrequenz auf 30sec stellt, man zum Starten die Sonnenuntergangszeit nutzt und nach 30sec automatisch getrennt wird? Man also gar keine Endzeit programmieren muss? So müsste ich die Untergangszeit nur einmal nutzen und muss keine Zeit verschieben. Ich würde mir viel Arbeit sparen.

Gruß Ricc

12
Licht24 Pro / Rollladensteuerung
« on: November 24, 2009, 03:03:31 pm »
Gegen Deine Magenschmerzen habe ich ein paar Tropfen  :D

Die ganze Technik ist wie beschrieben unter der Treppe. Diese Treppe ist aus Beton und die Wände drumherum sind verputzt. Es sind also keine brennbaren Stoffe im Umfeld. Wenn dann könnte höchstens etwas von den technischen Geräten schmoren. Ein richtiges Feuer ist absolut unmöglich. Selbst wenn, könnten die Flammen nicht mal an der Treppe hochschlagen, da ich kein Geländer dazwischen habe, sondern eine Mauer. Das nächste brennbare wäre eine Zimmertür in 3m oder ein Schrank in 4,5m Entfernung. Nur dazu müssten die Flammen erstmal unter der Treppe vor und um eine Mauer kommen.



Auf dem Bild ist es recht gut zu erkennen. Hinter der Mauer, also in dem kleinem Dreieck unter der Treppe sitzt die Technik.

Ich hoffe, ich konnte Dich beruhigen. Ich bin in Sachen Brandschutz selber ein Schisser und gebe mir Mühe, dass da nichts passieren kann.

13
Licht24 Pro / Funkfernsteuerung Rolläden mit Licht24 Pro
« on: July 16, 2009, 11:08:05 pm »
Ja, genauso denke ich auch und verstehe doch nicht warum die letzte langsamer wird. An der Verdrahtung liegt es nicht. Es ist ja auch vorgegeben, dass man mit einem Schalter immer nur eine Rolllade bedienen darf. Möchte man mehrere gleichzeitig steuern, müssen Trennrelais dazwischen. Wären die Endlagenschalter einfache Öffner, wozu braucht man dann diese Trennrelais?

Einen Monteuer habe ich übrigens schon angeschrieben. Mal sehen ob ich eine Antwort bekomme.

Gruß Ricc

14
Licht24 Pro / Funkfernsteuerung Rolläden mit Licht24 Pro
« on: July 16, 2009, 12:09:47 am »
Genau so sehe ich das auch.

Nur der Aufbau der Endabschaltung ist nicht so einfach wie man denkt. Man darf mit einem Taster z.B. immer nur eine Rollade bedienen. Das habe ich (beim Probeanschließen) einfach mal nicht beachtet und Fenster und Terassentür zusammen bedient. Zuerst fahren alle gleichzeitig runter. Wird an den Fenstern aber der Endschalter ausgelöst, scheint die noch fahrende Rollade weniger Strom zu bekommen. Sie wird deutlich langsamer und bei mehreren Fenstern am Endschalter bleibt die letzte sogar stehen. Nun könnte man vermuten, dass es sich um einen mechanischen Endschalter handelt, der den Motor einfach anhält und dieser daher enormen Strom zieht. Dem scheint aber nicht so zu sein. Denn lässt man mal die guten Elektrikerregeln weg und verbindet die blanken Drähte (bei angefahrenen Endschalter) miteinander, müsste (bei hoher Stromaufnahme) auch ein großer Funke überspringen. Aber auch dem ist nicht so.
Ich bin zwar eigentlich kein Dummerchen, aber hier weiß ich nicht weiter. Vielleicht kann das mal jemand erklären. Ein Mitarbeiter einer Fensterfirma, der auch Rolladenmotoren vertreibt und ein mir bekannter Elektriker konnten es nicht.

 ?(

15
Site Discussion / Forum
« on: July 15, 2009, 01:08:22 am »
Quote
Original von Stoebi
Kundennähe bei bksoft großgeschrieben wird! :)i

Das kann ich nur bestätigen!

Gruß Ricc

16
Licht24 Pro / Rollladensteuerung
« on: July 15, 2009, 01:05:50 am »
Wie ich schon geschrieben hatte, wollte ich die Rollläden in meinem neuen Haus auch mit Licht24Pro steuern. Das ganze läuft nun schon ne Weile und klappt tadellos. Dazu läuft bei mir ein extra Rechner als Server. Diesen brauche ich eh als Datenspeicher und dann kann er auch die Steuerung übernehmen. Das braucht nichtmal ein besonderst schneller zu sein.

Die technischen Daten:

  • Intel Pentium III  mit 933MHz
  • 384 MB RAM
  • Microsoft Windows XP SP3
  • Kein Monitor, keine Maus nur Tastatur (wegen Fehlermeldung)
  • Steuerung über RemoteDesktop


Am Rechner ist die Relaiskarte K8 von Pollin Vers. 1.2. Diese betätigt Hutschienen-Relais von Finder. Dazu habe ich einen extra Sicherungskasten mit eigenen Sicherungen eingebaut. Da man je ein Relais fürs Hoch- und Runterfahren benötigt, wären das in meinem Fall 28 Stück. Das ist natürlich reichlich viel und Platzaufwändig. Die Relais besitzen je vier einzelne Wechselkontakte und so habe ich die Fenster in Gruppen aufgeteilt und reiche mit 10 Relais. Um Fehlschaltungen (Relais und gleichzeitiges drücken eines Schalters) zu vermeiden habe ich mir einen sicheren Schaltplan ausgedacht. Die Verkabelung im Sicherungskastenhat natürlich ewig gedauert, es hat sich aber gelohnt. Bevor die Steuerung lief früh alle 14 Rolläden zu öffnen und abends alle zu schließen.

Hier nun ein paar Bilder:

der Schaltplan:

R1: Relais zum öffnen
R2: Relais zum Schließen
S : Rolladenschalter am Fenster



die Verkabelung:



geschlossen siehts wieder ordentlich aus:


17
Licht24 Pro / Funkfernsteuerung Rolläden mit Licht24 Pro
« on: July 15, 2009, 12:26:07 am »
Hi Don,

habe auch die genaue Zeit genommen und dabei einen kleinen Fehler festgestellt. Ich bin knapp unter der Eigentlichen Zeit geblieben und meine Rollläden gingen nach einer Weile nicht mehr ganz auf. Gerade wenn man sie zur Mittagszeit zur Hälfte runter lässt macht sich dieses Problem bemerkbar. Das liegt daran, dass sie schneller zu als auf gehen. Ist ja auch logisch, der Motor benötigt dann weniger Kraft. Habe alles jetzt so programmiert, dass die Ö;ffnungszeit 1sec länger ist als die Zeit zum Schließen. Der Endschalter beim Hochfahren sollte also kurz vor der Software reagieren. So gehen sie immer ganz auf und das Risiko beim defekten Endschalter wird immernoch gesenkt.

Gruß Ricc

18
Licht24 Pro / Fernzugriff auf Licht24 pro
« on: January 07, 2009, 09:55:53 pm »
Was das Problem beim RemoteDesktop betrifft, vermute ich eher ein Problem an Deinem Rechner. Ich habe meinen Rechner (der die Beleuchtung im Terrarium regelt) nur so gesteuert und nie Probleme damit gehabt. Funktioniert seit etwa zwei jahren tadellos.

Gruß Ricc

19
Licht24 Pro / welche Relaiskarte?
« on: November 18, 2008, 10:33:06 pm »
Also die Schaltleistung sollte keine Rolle spielen, da ich schon zusätzliche Relais verwenden werden. Diese sind für Hutschienenmontage und ich habe dafür auch schon einen extra Sicherungskasten. Der ist mit den Relais und drei Sicherungen aber schon voll bestückt.

siehe hier

20
Licht24 Pro / Funkfernsteuerung Rolläden mit Licht24 Pro
« on: October 29, 2008, 09:05:00 pm »
Interessante Möglichkeit, vor allem spart man sich die Trennrelais. Nur würde diese Variante bei mir mit 14 Rolläden und Funk mächtig teuer werden. Ich habe mich deshalb fürs Kabelverlegen und Relais für Hutschienen entschieden. Einen kleinen Einblick bekommst Du schon auf meiner Seite unter Technik. Die Idee mit der genauen Zeitnahme werde ich aber auf jeden Fall übernehmen, denn hast schon recht, auch die Endabschaltung kann mal kaputt gehen.

Gruß Ricc

21
Licht24 Pro / welche Relaiskarte?
« on: October 18, 2008, 02:18:20 am »
Hallo Bernd,

nach langer Zeit werd ich mich mal wieder melden. Wie angekündigt möchte ich in meinem neuen Haus (fast fertig, siehe Hausbau-Isorast) die Rollläden über den Rechner steuern. Nun bin ich auf der Suche nach einer passenden Relaiskarte. Sie sollte mindestens 10 Relais haben, über Deine Software steuerbar sein und natürlich keine Unsummen kosten (der Hausbau ist teuer genug). Durch Deine Software hast Du sicher mehr Karten getestet und genug Erfahrungen gesammelt.

Gruß Ricc

22
Licht24 Pro / Licht24 Pro Steuerung als Feuerwerk Zündprogramm
« on: March 17, 2008, 03:03:41 pm »
Also Eure Ideen mit der Software sind schon genial. Komme mir fast komisch vor Licht24 Pro wirklich nur für Licht zu nutzen  :D

23
All sorts of things / dickes fettes Danke
« on: February 03, 2008, 12:42:59 am »
In meinem Beitrag unter Licht24Pro ist zu lesen wofür ich diese Software nutze. Allerdings ist nicht immer alles so leicht wie es sich in meinem Beitrag liest. Nicht in jedem Katalog sind die technischen Daten der Relaiskarte verständlich  :baby: angegeben und nicht jede Software bedient man im Schlaf. Dafür stand mir bksoft in einigen Mails hilfreich zu Seite. Auch an kleinen Verbesserungen (obwohl mein alter Rechner die Schuld trägt) wurde sofort gearbeitet.
Kurz, dafür hier mal

ein dickes fettes Danke

Gruß Ricc

24
Licht24 Pro / Möglichkeiten mit Licht 24 Pro
« on: February 03, 2008, 12:25:40 am »
Hallo an alle!

Damit Ihr mal seht, was mit der Software so möglich ist, möchte ich Euch zeigen wofür ich sie nutze.

1.Variante

Ich habe ein großes Terrarium mit Bartagamen und um ihnen ein natürliches Leben zu geben und zu zeigen wann Zeit für die Winterruhe ist, sollten auch im Terrarium die Tage im Winter kürzer und im Sommer länger sein. Dies kann man mit Zeitschaltuhren regeln. Wobei man dann natürlich jeden Monat die Zeiten etwas ändern muss. Mags an meiner Bastelleidenschaft oder auch an meiner Faulheit liegen, ich wollte es einfacher. Dazu fand ich astrologische Zeitschaltuhren (beim nächsten Lottogewinn vielleicht) und diese Software. Also Demosoftware geladen, bei eBay ne Relaiskartearte gekauft und Lötkolben gespitzt.
Da die Software astrologische Zeiten nutzt (Sonnenauf- und untergang) braucht man keine Zeiten mehr umstellen! Koordinaten vom Wohnort eingeben und wenn in der Bild steht 7:48Uhr geht die Sonne auf, geht bei mir im Terra um 7:48Uhr das Licht an. Geht sie später auf, geht auch das Licht später an.
Da im meinem Terra eh eine Webcam läuft, konnte ich diesen Rechner auch gleich für die Lichtsteuerung nutzen. Der Rechner wurde zerlegt und komplett Lüfterlos auf einem Brett aufgebaut.

der Rechner:



die Relaiskarte




2.Variante

Da die Software außer astrologische Zeiten auch noch eine Lichtsteuerung zum Takt der Musik hat  :D ... Software....eBay.....Lötkolben
Nun ist mein (noch im Bau) Partyraum um eine kleine Attraktion reicher. Da meine Musik generell übers Netzwerk läuft, habe ich natürlich auch im Partyraum einen Rechner. Der spielt jetzt nicht nur die Musik ab, sondern steuert auch noch die kleine Lichtanlage. Diesmal habe ich dazu ein Halogen-Einbau-Set benutzt. Als Stromversorgung dient ein Computernetzteil. Kleiner Tipp: nicht nachmachen, die Dinger stehen voll auf Sicherheit und schalten zu schnell ab. Lieber doch einen originalen Trafo nutzen. Ein kleines Bild dazu hier:



Mehr Bilder und ein kleines Video zur \"Lichtanlage\" könnt Ihr Euch hier (ziemlich weit unten) ansehen.

Später, wenn unser neues Haus fertig ist, wird im Netzwerk ein größerer Rechner fällig. Der dient dann als Datenspeicher und wird die Lichtsteuerung    im Terra übernehmen. Zusätzlich werden dann die Rollläden mit angesteuert  und irgendwie ist mit der Temperatur im Terra sicher auch was zu machen  :]  Dieses Jahr werd ich genug mit dem Bau zu tun haben, aber dann gibt es sicher einen weiteren Bericht.

Pages: [1]