Recent Posts

Pages: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 10
41
Licht24 Pro / 3-fach Ansteuerung je Kanal bei einem Befehl
« Last post by Jetzthier on April 30, 2011, 12:55:07 am »
Hallo Bernd,

nachdem ich alle Einträge und Listen der Zeitschaltuhren gelöscht habe, Licht24Pro neu gestartet habe und die Zeitschaltuhren neu programmiert habe, ist das Phänomen der 'Mehrfachansteuerung' nicht mehr aufgetreten. Danke für den Tipp.

Gruß
Michael
42
Licht24 Pro / 3-fach Ansteuerung je Kanal bei einem Befehl
« Last post by bksoft on April 24, 2011, 12:34:45 pm »
Hallo Michael,

sende mir doch mal folgende Dateien per EMail:
*.uhr
astroalarms.dat
licht24pro.ini

Grüsse,
Bernd


Quote
Was mir aber aufgefallen ist, ist das du eine Menge Alarmzeiten in der Liste hast die gar nicht benötigt werden.
Was sind das alles für Schaltzeiten?
Also als erstes würde ich mal die Alarmlisten aufräumen!
Unnötige und unsinnige Alarme (z.B. 2 aufeinander folgende OFF oder ON) löschen, dann Licht24 Pro neu starten.
43
Licht24 Pro / 3-fach Ansteuerung je Kanal bei einem Befehl
« Last post by Jetzthier on April 23, 2011, 01:35:05 pm »
Hallo Bernd,

ja, in der Alarmliste der Zeitschaltuhr ist für jeden Tag nur ein Eintrag bei der Sonnenuntergangszeit.
Am 20.04.2011 war diese um 20:05:55 Uhr. Ausgang 4 (Nebel) und Ausgang 5 (Regen) wurden angesteuert und nach der eingestellten Impulszeit (8000 ms) zurückgesetzt. Soweit so gut. Aber exakt 10 min. später (20:15:55 Uhr) und noch mal 10 min später (20:25:54 Uhr) wurden die Ansteuerungen wie von Geisterhand nochmals ausgeführt. Diese Ansteuerungen sind auch im Report 'Alarms.log' gelistet.

Dieser Ablauf wiederholt sich jeden Tag.

Habe schon mehrfach die Zeitschaltuhren neu programmiert aber das Ergebnis bleibt immer das gleiche. Keine Ahnung woran es hängt. Deswegen melde ich mich jetzthier.

Gruß
Michael
44
Licht24 Pro / 3-fach Ansteuerung je Kanal bei einem Befehl
« Last post by bksoft on April 23, 2011, 11:55:13 am »
Hallo Jetzthier,

erkläre bitte nochmals genau das Problem. Ich verstehe nicht ganz was du mit 3x Ausführen meinst, die Astrozeit macht doch nur einen Eintrag.

Wenn die Impulszeit aktiviert ist dann macht er den Timer bei jedem Befehl aktiv, das ist so programmiert!

Grüsse,
Bernd
45
Licht24 Pro / 3-fach Ansteuerung je Kanal bei einem Befehl
« Last post by Jetzthier on April 21, 2011, 12:37:23 am »
Wenn Kanäle über die Astrozeit gesteuert werden, wird bei meiner Anwendung jeder Befehl 3x ausgeführt (Beim Einschalten im 2 Min.-Takt, beim Ausschalten im 10 Min.-Takt) Siehe Anhang.

Bei dem Befehl, Kanal ON- oder OFF-Schalten, fällt das nicht weiter auf: ein Kanal der 'ON' ist, bleibt bei mehrfach ausgeführten Befehl 'ON' und ein Kanal der 'OFF' ist bleibt 'OFF'.

Bei einem ON-Befehl mit programmierter Impulszeit wird dieser Befehl aber tatsächlich 3x ausgeführt, das heist, bei mir wird nach dem Sonnenuntergangsalarm das Terrarium nach und nach geflutet, weil es nicht nur einmal regnet sondern 3x.
46
Licht24 Pro / Update Vorschläge / Update suggestions
« Last post by bksoft on February 02, 2011, 01:23:06 pm »
Die Sache mit den Astrozeiten ist etwas kompliziert, desshalb wurde der Zeitversatz pro Kanal und die Not-Aus Funktion noch nicht umgesetzt! Es muss dafür die gesamte Zeitschaltuhr Steuerung erweitert/geändert werden. Die Vorschläge sind aber auf die Update Liste mit aufgenommen.
:laola:
47
Licht24 Pro / Update Vorschläge / Update suggestions
« Last post by Jetzthier on February 01, 2011, 11:06:19 pm »
Hallo Bernd,

ein Update-Vorschlag wäre, neben dem Vorschlag von Ricc220773 (Astrozeiten Zeitversatz pro Kanal),

die Not-Aus-Funktion je Kanal in den Astrozeiten programmierbar zu machen.

Bei meiner Anwendung wird über einen Eingang ein Wärmespot zugeschaltet, wenn die Temperatur unter 20°C sinkt. Diese Funktion soll aber nur am Tag ausgeführt werden. Nachts wird jetzt ständig der Wärmespot zu- und abgeschaltet, obwohl eine Temperaturabsenkung < 20°C in der Nacht gewollt ist.
Mit einer programmierbaren Not-Aus-Funktion könnte ich den Ausgang zw. Sonnenuntergangszeit und Sonnenaufgangszeit sperren.

Für den Anwender, der mit Licht24 Pro seine Terrariumtechnik steuern möchte, wären diese Leistungsmerkmale ein Highlight.

Gruß
Michael
48
Licht24 Pro / Terrariumsteuerung mit Licht24 Pro
« Last post by Jetzthier on February 01, 2011, 07:42:30 pm »
Nach einigen Monaten rumgebastel ist bei mir eine Steuerung fürs Terrarium entstanden. Die Idee entstand schon vor ca. 3 Jahren. Bei der Suche nach einer brauchbaren Software bin ich auf Licht24 Pro gestoßen. Die Umsetzung der Idee hat sich verzögert, da es damals noch keine Möglichkeit gab mit Licht24 Pro Eingänge zu verarbeiten. Seit der Version V 2.3.1.3 beta ist das Verwalten von Eingängen mit der Velleman K8055 USB-Karte möglich.





Zuerst habe ich ein 19''-Gehäuse mit 5 Steckdosen erstanden. Dieses habe ich dann nach und nach mit \'Leben\' gefüllt. Zunächst wurde eine K8055-Karte eingebaut. Aber die 8 Ausgänge sollten 2x Tageslicht (über dimmbare EVGs), 1x UV-Licht, 2x Wärmespots, 1x Nebler, 1x Beregnungsanlage, 1x Heizung, 1x Nachtlicht und 2 Ausgänge um die EVG's zu Dimmen geschaltet werden macht zusammen 11. Also musste noch eine Vellemankarte her.





Im oberen Bereich des Terrariums ist ein PT-100 Temperaturfühler der an ein Temperaturrelais angeschlossen ist. Das Temperaturrelais hat 2 potentialfreie Ausgänge. Der eine Ausgang schaltet bei < 20°C der andere bei > 35°C. Die Ausgänge wirken auf 2 digitale Eingänge der K8055 und schalten entsprechend einen Wärmestrahler zu oder ab.

Ein zweiter PT-100 im Bodenbereich schaltet über einen analogen Eingang (0-5V) bei < 18°C eine Heizung zu.





Die Open-Collector-Ausgänge wurden über Foto-MOS-Relais (AQZ 102) auf 24V Hutschienenrelais (DEK-REL-G24/21) umgesetzt um die ~230V zu schalten. Die Geräte die nicht über die eingebauten Steckdosen geschaltet werden, werden über eine Steckleistenverbindung geschaltet. Mit den Ausgängen 'EVG-Dimmen' werden auf die 0-10V Eingänge der EVG's je 2 Goldcaps geschaltet, die sich über einen Widerstand aufladen und so den Sonnenaufgang simulieren. Zurzeit ist der Zeitversatz bei den Astrozeiten noch nicht pro Kanal einstellbar, so muss die Abenddämmerung noch 'von Hand' eingeleitet werden, d.h. die Kanäle 'EVG-Dimmen' werden ca. 20 min. vor Sonnenuntergang ausgeschaltet und die Tageslichtleuchten werden langsam heruntergedimmt





Wärmestrahler, UV-Licht, Nebel, Regen und Nachtlicht werden, wie das Tageslicht über die Astro-Zeiten gesteuert.

Für den Fall, dass mal ein EVG abrauchen sollte, wird die 230V-Versorgung bei Rauchentwicklung von einem Rauchmelder über einen digitalen Eingang abgeschaltet.


Ein herzliches Dankeschön an Bernd Karle der Licht24 Pro ständig weiterentwickelt und auch auf die Wünsche der 'User' eingeht
49
Licht24 Pro / Conradserial mit Funkschaltern
« Last post by r_jaek on January 12, 2011, 05:08:28 pm »
Das ist meine "Conradserial" im Betrieb mit 4 Intertechno Funkschaltern (der Platz für einen 5. Schalter ist noch frei).

 
Angesteuert wir die Karte mittels dem pgm "sndmsg.exe". Dieses wid gestartet durch die Webcam mit der Freeware Yawcam innerhalb eines Batchfiles .

 
Die Funkschalter und Relaiskontakte steuern div. Üerwachungs- und Alarmfunktionen (Licht, Audio & Videoaufzeichnung etc.)
 
Die Programme laufen auf einem HP Compac Laptop mit Windows XP im Technikraum im Keller unseres Terrassenhauses. Der Laptop wird u.a. auch zur Auswertung der TECHEM Wärmezähler verwendet.
 
Die Überwachung der Programme Lichtpro24 und Yawcam mittels LogMeIn auf jedem internetfähigen PC ersparen mir den Gang in den Keller  :)
R.J.
50
News and informations / forum hacked
« Last post by bksoft on December 31, 2010, 10:33:44 am »
Quote
Das Forum wurde am 20.12.2010 gehacked. Dabei ging leider auch die Datensicherung verloren. Die Sicherheitslücke wurde geschlossen und das Forum ist nun wieder auf dem Stand von Januar 2010. Alle Beiträge vor Januar 2010 sind, dank der Hacker Attacke, verloren gegangen. Was soll man dazu noch sagen?!  

X(

In Zukunft wird eine wöchentliche Sicherung des Forums auf einen anderen Server gemacht um im Notfall nicht wieder solch einen Verlust verschmerzen zu müssen.
Pages: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 10